Regenwassernutzung


Eine Regenwassernutzungsanlage planen, bauen und betreiben:

In Deutschland verbraucht jede Person täglich zwischen 100 und 150 Liter (l) Wasser. Für die Entnahmestellen WC und Waschmaschine lässt sich dabei Trinkwasser durch Regenwasser ersetzen,
ebenso für die Gartenbewässerung.

Das ergibt eine Trinkwasserersparnis von rund 50 l pro Person und Tag, gut 18000 l im Jahr.

 

1. Fallrohr und Grundleitung in die Zisterne
2. Regenwasserfilter
3. Regenwasserzisterne mit Innenverrohrung (beruhigter Zulauf, Überlaufsiphon
4. Entnahme und Trinkwassernachspeisung
5. sauberes Regenwasser zu WC, Waschmaschine und Garten